Hier ein kurzer Auszug und einige Highlights aus seit der Vereinsgründung im November 2010 zahlreichen Aktionen

und Veranstaltungen, die zugunsten unserer Projekte

umgesetzt worden sind.

 

  • 28. September 2013: Vollversammlung 2013 in Westendorf/Tirol

    3. VOLLVERSAMMLUNG SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN in Westendorf/Tirol

     

    Zur 3. Vollversammlung am 28. September 2013 trafen sich die interessierten Mitglieder von SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN in Westendorf. Im Zuge der Vollversammlung gab es eine kleine Änderung im Vorstand: Erika Kudweis schied aus beruflichen und privaten Gründen aus dem Vorstandsteam aus, Michael Wolfrum rückte nach. Er ist im Moment sehr stark im Controling und der Projektbetreuung unserer Projektlinie Family-Suport-Gondar engaiert.

     

    Im Anschluss an die Vollversammlung gaben  der Mediziner Dr. Bruno und seine Frau Marlene Renner, die seit 5 Jahren ehrenamtlich und äußerst engagiert im Bereich Basisgesundheit Awasa tätig sind, in einem beeindruckenden Vortrag aktuelle Einblicke in ihre Arbeit.

  • Mai bis September 2013: ASV-Triathlonzug 2013

    TRIATHLON-ZUG
    Auf Initiative von Karin Swidrak und dem Triathlon-Verein Kitzbühel wurde im Rahmen des ASV Kindertriathlonszuges ein Betrag von über 2.000 Euro für "Bildung für Awasa" gespendet, der durch die jeweiligen Startgeldanteile zustand kam. Eines der Highlihts dabei war der Kinder- & Jugendtriathlon in Kitzbühel am 7. Juli 2013.


    Ein toller Betrag der sportlichen Kindertriathleten!

    Herzlichen Dank!

  • 30. Mai 2013: Benefizkonzert "Musik schlägt Brücken"

  • 2. März 2013: Grandioses Benefizkonzert in Westendorf

    Grandioses Benefizkonzert in Westendorf

    Ein wunderbarer Konzertabend, die Weltpremiere, dass die Feierab'nd Musig, INNtakt-Tschäss und die Tiroler Stimmen gemeinsam auf der Bühne standen - und ein unglaubliches Spendenergebnis (4.300 Euro) für die Kinder im Kinderhospiz Sterntalerhof und die Projekte von SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN - dazu eine tolle Stimmung im vollen Saal: einfach genial! Danke an Stefan Egger-Embacher, der die Idee dazu hatte und dessen 50-er-Geburtstagsfeier es war, die hier in Westendorf über die Bühne ging, danke allen, die mitgemacht und mitgeholfen haben - und danke allen, die gekommen sind und so großzügig gespendet haben!

  • 2. März 2013: Eine fotografische Reise zu Hilfsprojekten - Kirchbach/Kärnten

  • Dezember 2012: Adventmarkt in Söll/Tirol

  • 6. Juli 2012: Charity-Concert des San Francisco Symphony Youth Orchestra

    Absolutes Highlight im Kongress-Haus in Salzburg

    Zum Abschluss Ihrer Europa-Tournee gab das San Francisco Symphony Youth Orchestra unter Dirigent Donato Cabrera und Solist Lars Vogt am Klavier ein Charity-Konzert zugunsten des Projektes "Bildung für Awasa".

    Dieses einmalige Konzertereignis im Kongresshaus in Salzburg wurde durch die Initiative der "American-Austrian-Foundation" und durch Michael Wolfrum möglich. Ein Meilenstein in der Eventgeschichte für SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN!

  • 22. Juni 2012: Bücherfest für Äthiopien - Sacre Coeur Pressbaum

  • 3. Mai 2012: Kreativtag der SHS-Faistenau für "Bildung für Awasa"

    DER KREATIVTAG AN DER SPORTHAUPTSCHULE FAISTENAU AM 3. MAI 2012 ERBRACHTE UNGLAUBLICHE 1.883.- EURO ZUGUNSTEN DES PROJEKTS "BILDUNG FÜR AWASA"!

     

    Am Donnerstag, 3. Mai 2012, fand der alljährliche Kreativtag der SHS Faistenau statt. UNd auch in diesem Jahr kommen alle Spenden dem Projekt "BILDUNG FÜR AWASA" zugute.

     

    Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Besucherinnen und Besuchern und natürlich ganz besonders bei allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrpersonen, die sich hier engagiert haben. Dank deren Engagement konnte der tolle Spendenerlös von 1883.- Euro

    für das Projekt "Bildung für Awasa" erzielt werden.

     

    Der Kreativtag gegen Ende des Schuljahres ist eine mittlerweile zur regionalen Tradition gewordene Benefiz-Großveranstaltung, bei der die Schülerinnen und Schüler aus allen möglichen Fachbereichen für die Schulgemeinschaft, Eltern, Freunde und Bekannte ein vielfältiges Abendprogramm gestalten. Es wird getanzt, gesungen und Theater gespielt, selbst verfasste Texte werden präsentiert. Im Eingangsbereich können vor und nach den Veranstaltungen und in den Pausen Ausstellungsobjekte aus verschiedenen Fachbereichen wie Bildnerische Erziehung, Textiles und Technisches Werken und Religion bewundert werden.

     

    Spektakuläre Vorführungen aus dem Bereich Bewegung und Sport bilden den Höhepunkt des Kreativabends und sind bereits über die Gemeindegrenzen hinweg bekannt.

     

    DANKE FÜR DIESE GROSSARTIGE SPENDE FÜR "BILDUNG FÜR AWASA";

    ganz besonders den "guten Seelen", die hier dahinterstehen - unsere Ansprechpersonen für das Bundesland Salzburg, Nicoletta und Harald Tureczek.

  • März 2012: Start des Projektes "Helfen macht Schule"

    "Helfen macht Schule" - Initiative von Günter Schwarz und Ralf Baumann in  Zusammenarbeit mit SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN

     

    Günter Schwarz: "Damit die Kinder in Äthiopien eine wirkliche Chance auf ein selbstbestimmtes, eigenständiges Leben haben, ist Bildung die Basis. Unser zweites Projekt, nach dem Brunnenbau im Jahr 2009, ist ambitioniert und eine Herausforderung zugleich. Gilt es doch die stolze Summe von 65.000,- Euro aufzubringen, um die Schulprojekte realisieren zu können. Und da sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen! Uns allen geht es gut. So gut, dass wir beinahe vergessen haben, dass es auf dieser Welt auch anders sein kann. Geben Sie sich einen Ruck und unterstützen Sie dieses Projekt. Wir garantieren persönlich, zusammen mit dem Verein „Schritte in Äthiopien“, für die widmungsgemäße Umsetzung und werden Sie natürlich laufend über den Projektfortschritt informieren. Vielen Dank!"

     

    Mit dieser AUfforderung startete Günter Schwarz diese ambitionierte Aktion. Einen erheblichen Teil für die Schulerweiterung der Kidane Meheret-School in Awasa und den Neubau der Warra-School konnten er und Ralf Baumann aufbringen, den Rest steuerte SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN bei. Beide Schulen konnten im Jahr 2013 fertiggestellt und eingeweiht werden, die Kinder freuen sich über ihre neuen Schulen! Herzlichen Dank allen Beteiligten!

     

  • 26. November 2011: Präsentation Buch/Hörbuch "Märchen aus Äthiopien"

    Einzigartige Buch- und Hörbuch-Edition

    durch den Verein SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN

     

    Unter der Federführung von Barbara Koller, unserer Kommunikationsreferentin, und dank intensiver Arbeit und enormen Einsatz konnte am 26. November 2011 das Märchen- und Hörbuch im Elefantenhaus des Tiergartens Schönbrunn erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden!

    Diese Edition ist dank Barbara Koller und zahlreicher teilweise ehrenamtlich Mitwirkender engagierter Personen ein großer Erfolg geworden und stellt ebenfalls ein grandioses Highlight unserer bisherigen Vereinsgeschichte dar.

     

    Herzlichen Dank an Barbara Koller, aber auch an Erika Kudweis, die die Organisation und Planung der Präsentation im Elefantenhaus des Tiergartens Schönbrunn koordinierte zu der - auch dank Wetterglücks - viele Interessierte kamen. Auch in der Presse wurde darüber berichtet, sodass ein gelungener Verkaufsstart vor Weihnachten geschafft werden konnte!

     

    Jeder Euro aus dem Erlös fließt in die Projekte von SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN!

     

    > mehr zum Buch/Hörbuch "Märchen aus Äthiopien"

     

Sie erreichen uns

folgendermaßen:

 

E-Mail:

office@schritte-in-aethiopien.at

 

Telefon:

+43 664 1038621

(Michael Zündel, Obmann)

 

I

Impressum   |   Spendenkonto   |    Kontakt    |    Downloads                                  © SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN