Benefizkonzert des EC Gospelchors Seeboden -

UNFASSBAR beeindruckend und gut!

 

Zu einem absoluten Highlight avancierte das Benefizkonzert des EC Gospelchors Seeboden - dem Jugendchor des Jahres 2014 - am Freitagabend, 10. April 2015 in Kirchbach im Gailtal.

 

UNFASSBAR - so lautet der Titel der neuen CD, die der EC Gospelchor Seeboden aufgenommen hat. Und dieser Titel stand auch Pate für das Benefizkonzert für die Kinderklinik in Bushullo in Südäthiopien, die von Familie Michaela und Michael Brandstätter aus Kirchbach organisiert und  ermöglicht wurde. Es ist dies bereits die 4. Veranstaltung, um Spenden für Projekte von SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN zu unterstützen, und - unfassbarer Weise - ist es wieder gelungen, dass der Gemeindesaal in Kirchbach bis auf den letzten Platz gefüllt war.

 

Gemeinsam unterwegs für Kinder in Südäthiopien

 

"Es sind letztlich die vielen Schritte, die wir alle heute Abend gemeinsam machen", brachte es Michael Zündel, Obmann von SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN, in seinen einführenden Worten und Bildern über die Kinder- und Geburtenklinik in Bushullo in Südäthiopien auf den Punkt. "Die initiativen Schritte der Familie Brandstätter, die Bereitschaft des Chores selbst und letztlich die Offenheit zahlreicher Sponsoren und der zahlreichen Besucherinnen und Besucher, die an diesem Abend in den Gemeindesaal in Kirchbach gekommen sind, um das Projekt zu unterstützen und den Jugendchor des Jahres 2014 live zu erleben." Er gab auch einen Vorausblick, was mit dem Erlös (aktueller Stand sind ca. 6.800 Euro!) alles bewerkstelligt werden kann: "Wir gehen davon aus, dass mindestens an die 20.000 Kinder pro Jahr in den neuen Spezialklinik für Kinder medizinisch versorgt und betreut werden können. Ein Meilenstein für die Kinder der Region um die Stadt Awasa, der neue Dimensionen eröffnet!"

Termin vormerken und

Unfassbar beeindruckendes Programm

 

UNFASSBAR beeindruckend war dann auch in der Folge das Konzert des Chores, der es in den knapp 2 Stunden Programm verstand, ihre musikalischen Darbietungen, aber auch ihre christliche und religiöse Begeisterung für die gute Sache in unnachahmlicher Weise zu präsentieren. Die Stimmung im Saal war absolut toll, und die meisten bedauerten, dass die Zeit so schnell vergangen war und die rund 50 jungen MusikerInnen die Bühne verließen.

 

Ein Dankeschön an alle, die in irgend einer Form an der Verwirklichung dieses wunderbaren Abends mitgewirkt haben - und das größte Dankeschön geht an den unfassbar guten Chor und seinem Leiter Thomas Eggeler!

Besuchen Sie die Website des Chors:

www.ec-chor.at

 

I

Impressum   |   Spendenkonto   |    Kontakt    |    Downloads                                  © SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN