Am Sonntag, 21. September 2014 fand um 10:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Seniorenresidenz Velidenapark in Innsbruck die Vollversammlung 2014 statt.

 

Zahlreiche interessierte Mitglieder und Förderer von SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN waren gekommen und konnten sich im Verlauf der Tagesordnung ein umfassendes Bild der Arbeit des Vereins im abgelaufenen Jahr machen. Und die Bilanz (ersichtlich auch aus den Berichten des Obmanns und des Kassiers, die hier zum Download bereit stehen) kann sich mehr als  sehen lassen: Zahlreiche Aktivitäten während des gesamten Jahres erbrachten eine Gesamtspendensumme von über 153.000 Euro.

 

Besonderes Lob erhielt der Vorstand im Zuge des Berichtes der Rechnungsprüfer Dr. Gernot Tragler und Mag. Roland Graschitz dafür, dass auf Grund der ehrenamtlichen Struktur des Vereins weniger als 2% der Spenden für die Projektunterstützungen für administrative Maßnahmen verwendet wurden.

 

Neuwahl bestätigt den amtierenden Vorstand einstimmig

 

Bei der Neuwahl des Vorstandes stellte sich das bisher amtierende Team erneut der Wahl. Der Wahlvorschlag wurde einstimmig ohne Stimmenthaltung bestätigt, worauf sich der neue und alte Vorstand für das Vertrauen bedankte und nunmehr in den nächsten zwei Jahren in gleicher Weise effizient und aktiv für die Unterstützung von Menschen in Äthiopien engagiert sein wird.

 

Das Vorstangsteam setzt sich wie folgt zusammen:

 

• Obmann: Michael Zündel

• Obmannstellvertreterin: Maria Loewe-Grgurin

• Obmannstellvertreter: Josef Hecher

• Kassier: Gerhard Zwickelstorfer

• Schriftführer: Walter Goßner

• Kommunikationsreferentin: Barbara Koller

• Projektcontrolling: Michael Wolfrum

• Organisationsreferent: Harald Tureczek

 

Spendengütesiegel für SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN

 

Seit 10. September ist der Verein berechtigt, das Österreichische Spendengütesiegel zu führen. Nach der Berechtigung zur Spendenabsetzbarkeit ist dies ist ein weiteres Qualitätszeichen der verantwortungsvollen und wichtigen Arbeit für die Belange von Menschen in Äthiopien.

 

Impulsreferat von Mrs. MAntegbosh Asmare:

 

Im Anschluss an die Vollversammlung hatten alle anwesenden Besucherinnen und Besucher - darunter auch zahlreiche Kinder mit äthiopischen Wurzeln - Gelegenheit von Mrs. Mantegbosh direkt über die Projektzusammenarbeit mit der lokalen NGO Wogen in Gondar und über die Arbeit der von SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN unterstützten Projekte zur Schaffung einkommensfördernder Maßnahmen zu erfahren.

 

Im Anschluss an dieses Impulsreferat blieb noch viel Zeit für Fragen, Austausch - vor allem aber für gegenseitige Begegnung.

AKTUELL: Präsentation der Berechtigung zum Führen des Spendengütesiegels

am Ende der Vollversammlung

oben: Mrs. Mantegbosh aus Äthiopien zu Gast bei der Vollversammlung;

links: Der Vorstand mit Mrs. Mantegbosh

(auf dem Bild fehlen die entschuldigten Vorstandsmitglieder Barbara Koller und Gerhard Zwickelstorfer)

DOWNLOADS:

 

I

Impressum   |   Spendenkonto   |    Kontakt    |    Downloads                                  © SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN