Ein wunderbares Ergebnis brachte unsere Weihnachtsaktion 2018 zur Unterstützung intern vertriebener Menschen in der Region der Missionsstation Galcha, wo wir auch drei Schulen und eine Klinik unterstützen.

 

Ein Vorort-Besuch von uns Anfang März zeigte eindrücklich, wie wichtig unsere Unterstützung für diese Menschen ist. Nach wie vor leben Zehntausende in Lagern, in Notunterkünften, bei Verwandten oder weit weg von ihren Dörfern bei Familien, die sie vorübergehend aufgenommen haben. Es fehlt an allem: Wasser, Essen, Kleidung, Hausrat, Hygieneartikel... Am schlimmsten aber sind ist die fehlenden Zukunftsperspektiven und die Angst, dass sie noch sehr lange nicht in ihre Dörfer zurückkehren können.

 

Wir werden Ihre Spende jedenfalls bestmöglich zur Unterstützung dieser Menschen

einsetzen. Danke.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 

Ihr „Schritte in Äthiopien“-Team

I

Impressum   |   Spendenkonto   |    Downloads                                                        © SCHRITTE IN ÄTHIOPIEN